Wie viele Gesichter hat mein Erfolg?

Das ist die Frage, die uns Tag für Tag antreiben muss.

 Denn jede Kunst, die sich immer in dieselbe Richtung entfaltet,

     verkommt zur Künstlichkeit.

           Sie macht unser Schaffen austauschbar, reproduzierbar

     und letztlich bedeutungslos.

Wahres Talent entsteht durch Aufbrüche und Umbrüche.

        Originalität ist kein Ort des Verweilens, sondern eine Reise in der Zeit.

 

Wer seine Leistung ausschließlich auf Sicherheit und Erfahrung begründet,

         verliert über kurz oder lang sein Gesicht.

              Wer immer wieder neue Stärken entfacht,

     mit Leidenschaft für Unerforschtes und Mut zum Unerreichten,

darf der Zukunft voller Zuversicht ins Auge blicken.



                                                                               Pablo Picasso